Startseite

Suche


Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Wir freuen uns, Sie auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen.

Wahl der Schwerbehinderten- und Gesamtschwerbehindertenvertretung der FAU

Turnusgemäß findet am 23.11.2018 die Wahl einer neuen Schwerbehindertenvertretung in den Bereichen des (Stamm-)Personalrats der FAU statt.

Hinweis:
Zum Schutz der persönlichen Daten, können zur aktuellen Wahl hier die zur Wahl stehenden Personen leider nicht veröffentlicht werden.
Es gibt die Möglichkeit, die Informationen zu den Kandidaten im Büro Raum 1.034 Universitätsstr. 22 einzusehen bzw. über die Emailadresse schwerbehindertenvertretung@fau.de können diese auch gerne angefordert werden, worüber sich die Kandidaten sehr freuen würden.

Die Arbeit der Schwerbehinderten /-vertretung unterstützen

Mit der Anerkennung der UN-Behindertenrechtskonvention hat sich Deutschland zur Inklusion von Menschen mit Behinderung verpflichtet.

Die Schwerbehindertenvertretung steht für:

  • Gute Arbeit ohne Barrieren, eine Arbeitswelt für alle, inklusive Arbeitsplätze.
  • Menschen mit einem gesundheitlichen Handicap haben ein Anrecht auf gleiche Chancen im Arbeitsleben.
  • Hierzu trägt eine starke Schwerbehindertenvertretungen (SBV) wesentlich bei. Dabei arbeitet die SBV eng mit dem Personalrat, den Arbeitgeberbeauftragten zusammen und ist bei den Sitzungen mit beratender Stimme dabei.
  • Die SBV vertritt die Interessen der schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Beschäftigten gegenüber dem Arbeitgeber. Sie berät, informiert und hilft bei den wichtigen Fragen der Teilhabe an der FAU.
  • Der Arbeitgeber hat die SBV über alle Angelegenheiten, die die schwerbehinderten Beschäftigten betreffen, umfassend zu unterrichten.
  • Darüber hinaus berät die SBV auch bei individuellen Fragen der Beschäftigten.
  • Die Arbeit der SBV ist wichtig! Unterstützung erfährt sie dabei von den Integrationsämtern, der Bundesagentur für Arbeit, den Trägern der Rehabilitation und Verdi bzw. Gewerkschaften.

Unser Büro befindet sich in der Universitätsstraße 22, in Erlangen, erster Stock links, Raum 1.034.

Ihr Team bis November 2018:
Uwe Herrmann, Karl-Heinz Mönius, Belinda Echtermeyer, Manuela Wascher, Frank Dziomba.


Sprechzeiten nur nach Vereinbarung.


Nachdem im Jahre 2012 die magische Hürde von 200 schwerbehinderten Beschäftigten genommen wurde, ist die Schwerbehindertenvertretung jetzt ganztags freigestellt. Durch die vielen Termine ist das Büro allerdings nicht ständig besetzt. Deshalb empfiehlt es sich in jedem Falle eine Terminvereinbarung zu treffen.
Sie können anrufen und ggf. eine Nachricht auf den Anrufbeantworter hinterlassen, wir rufen Sie sobald wie möglich zurück.
Aber auch per E-Mail können Sie mit uns Kontakt aufnehmen (geht im allgemeinen schneller):  schwerbehindertenvertretung@fau.de. Es handelt sich hierbei um eine Gruppenadresse, die auch die Stellvertreter erhalten.

 

 

Nach oben